Sonntag, 5. Oktober 2014

So schööön retro

Eines mal vorneweg:
Ich habe mich verliebt!
Nein, nicht so eine Teenie-Schwärmerei-Kiste...
sondern RICHTIG!
Schockverliebt, quasi!




Na klar bin ich abgöttisch in diesen zauberhaften, frechen, zuckersüßen Bengel verliebt, Ist ja klar...ist ja auch meiner ;o)

Aber darüber hinaus ist´s die Hose, die ich meine: MILO von Lolletroll!
Milo kommt so richtig schön retromäßig daher, das ist genau mein Ding!
Genäht aus stretchigem Cord mit Schlag. Passt, oder?!!!
(Für all die Nicht-Schlaghosen-Fans: es gibt auch die Möglichkeit, die Hose unten zu raffen und so auf den Retro-Schlag zu verzichten!)


Und weil Milo so schön und vor allem ratzdifatz genäht ist, gab es gleich noch eine Zweite, dieses Mal aus kuscheligem Nicki:




Neben Milo gibt es von Lolletroll auch viele andere tolle Ebooks (die ich mir sicher auch zulegen werde!). Die Ebooks sind supergut erklärt, reich bebildert und auch für Anfänger gut zu nähen!
Also, worauf wartet ihr noch?
Ran an Milo!

Liebe Grüße und einen sonnigen Sonntag wünscht euch
Jessica

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Zur Einschulung gen Bayern

...wurde diese Pippi-Langstrumpf-Schürze zum Wenden nach DEM SCHNITT verschickt.




Und damit der kleine Bruder nicht im Unterhemd zur Einschulung der großen Schwester gehen musste, gab es für ihn ein Shirt für "echte Kerle"

Liebe Grüße, Jessica

Dienstag, 9. September 2014

neue Büx

Für den Jüngsten im Hause ist eine neue Büx entstanden. Da sie noch etwas sehr reichlich ist, hat sich "nur mal aus Spaß, Mama!", des Jüngsten große Schwester, ihres Zeichens lockere 44 Monaten älter, in seine Hose gezwängt.
Nun ja, seht selbst...




Ich liebe die Hose sehr und freue mich schon, wenn sie dem Jüngsten endlich passt, was hoffentlich bald der Fall sein wird, da er zwar 4 Monate jünger, nicht aber 44 Monate kleiner als seine Schwester ist.
Und wen es interessiert: die Taschen habe ich etwas abgeändert: sie sind nicht doppelt genäht, dafür am Eingriff mit Bündchen versehen und in die äußere Rundung habe ich eine Paspel eingenäht.

Hab ich schon erwähnt, dass ich die Hose so sehr liebe?

Schnitt: Frida 1.0
Stoff: Cord vom Stoffmarkt, Bündchen von Mira
Paspel: geklaut (kleiner Scherz! Die hab ich aus irgendeinem Dawandashop)

Einen schönen Abend wünscht euch Jessica

Freitag, 22. August 2014

Ab in die KiTa

Mittlerweile sind ja schon in einigen Bundesländern die Sommerferien vorbei und auch bei uns im schönsten Bundesland der Welt startet am Montag wieder der "Ernst des Lebens".
Passend dazu ist für den Jüngsten meiner lieben Jule diese KiTa-Tasche entstanden:





Lieber Ole, ich wünsche dir viel Spaß mit all den anderen Kindern in deiner neuen KiTa!

Liebe Grüße und euch allen ein erfolgreiches Schul-, Kita- oder welches Jahr auch immer...

Jessica

Sonntag, 17. August 2014

Mal was völlig anderes...

...habe ich gewerkelt:




Nachdem unser Jüngster eine ganz ähnliche Pinnwand zur Taufe bekommen hat, habe ich nun eine ganz ähnliche Pinnwand selbst zusammengebastelt. Auf unserer Pinnwand ist der Name geplottert; mangels Plotter habe ich den Namen appliziert.
Mir gefällt´s!

Liebe Grüße, Jessica

Freitag, 15. August 2014

Was ich euch noch zeigen wollte

Bereits vor laaanger Zeit, weit vor diesem Wahnsinnssommer, der die Ferien selbst für uns Daheimgebliebenen zu vielen sagenhaft tollen Wochen vieler Strandbesuche inklusive machte, sind diese zwei Hosen für den kleinen Wicht entstanden.
Saubequeme Lieblingsteile!



Langsam wird es kühler, die Luft riecht schon ein bisschen nach Herbst (definitiv nicht meine Lieblingsjahreszeit!) und die Hosen? Passen noch! Puh!

Alles Liebe, Jessica

Donnerstag, 24. Juli 2014

Es gibt mich noch & Mein erstes Mal RUMS

Nach über 3 Monate andauernder akuter Blogunlust melde ich mich hier mal wieder zu Wort.

Blogunlust warum? Ich weiß es auch gar nicht so genau, denke aber, dass Eines zum Anderen kam: wenige Kommentare unter meinen Posts, keine Zeit und Muße, Fotos hochzuladen, weniger Zeit, seitdem ich wieder arbeite und und und...
Aber nun sind Sommerferien (*heul* Die ersten zwei Wochen sind schon fast rum!) und trotz bestem Wetter sitze ich im Haus, hab Sonnen- und Sportverbot aufgrund einer ganz gemeinen Zahngeschichte und einer damit einhergehenden dicken Wange, Bakterien, Antibiotikum etc. pp.

Kurzum: ich hab Zeit! Und da ich mir grade, trotz Sportverbot, kräftig in den Hintern getreten habe, blogge ich nun tatsächlich mal wieder.

ICH HABE GENÄHT! Das ist natürlich nichts besonders Ungewöhnliches, allerdings handelt es sich um eine Tasche, und die stehen bekanntlich nicht allzu oft auf meiner to-sew-Liste.
Seht her, ein König von der ersten Taschenspieler-CD:









ich bin total glücklich und zufrieden mit "meinem König".

Und nun ab damit zu RUMS


Viele Grüße, Jessica